Non-Stick Antihaftbeschichtungen

Unsere Non-Stick Antihaftbeschichtungen minimieren Kleber- und Farbrückstände an den Schneiden sowie auf der Blechoberfläche und sorgen damit für einen ungestörten Produktionsprozess. Die Flexibilität und magnetische Haftkraft des Stanzblechs bleiben vollständig erhalten.

Antihaftbeschichtungen

Varianten

Wir bieten Ihnen vier verschiedene Non-Stick-Varianten an, die jeweils für spezielle Anwendungen optimiert sind. Neben Stanzblechen lassen sich auch Stanzzylinder und Zubehörteile (z.B. Farbwannen, Umlenkrollen) mit einer Antihaft-Beschichtung versehen.

Empfehlung: Standard-Etiketten
Antihaftstärke: +++
Farbabweisung: -
Produktionszeit: 24h
Empfehlung: Standard- und mehrlagige Etiketten, Hotmelt-Klebstoffe
Antihaftstärke: +++++
Farbabweisung: +
Produktionszeit: 24h
Empfehlung: Mehrlagige Etiketten, Hotmelt-Klebstoffe
Antihaftstärke: +++++
Farbabweisung: ++
Produktionszeit: 48h
Empfehlung: Protektorbleche, Farbwannen, Umlenkrollen
Antihaftstärke: ++
Farbabweisung: ++++
Produktionszeit: 24h

saubere Stanzwerkzeuge

einwandfreie Stanzergebnisse

Zeitersparnis durch geringeren Reinigungsaufwand

längere Laufzeiten

kombinierbar mit anderen Veredelungen

Hinweis

Wichtig im Umgang mit Antihaft-beschichteten Stanzblechen: Die Stanzbleche müssen zuerst einige Umdrehungen „einlaufen“. Dadurch wird die Beschichtung von den Spitzen der Schneiden entfernt. Während dieser „Einlaufphase“ kann es kurzzeitig zu leichten Stanz- und Abgitterproblemen kommen. Nach dem „Einlaufen“ ist jedoch eine volle Funktionsfähigkeit des Stanzbleches gewährleistet.

Antihaftbeschichtungen

  • vier Antihaftbeschichtungen für verschiedene Anwendungen: Grey, White, Black, Silver
  • magnetische Haftkraft bleibt vollständig erhalten
  • auch für Stanzzylinder und Zubehörteile geeignet