• Bild <strong>SmartGap</strong><sup>®</sup>-Zylinder
  • Bild <strong>SmartGap</strong><sup>®</sup>-Zylinder
  • Bild <strong>SmartGap</strong><sup>®</sup>-Zylinder
  • Bild <strong>SmartGap</strong><sup>®</sup>-Zylinder
  • Bild <strong>SmartGap</strong><sup>®</sup>-Zylinder

SmartGap®-Zylinder

Verstellbarer Gegendruckzylinder

 

Die Vielzahl an Materialien und immer dünnere Träger stellen besondere Ansprüche an alle Stanzkomponenten. Verstellbare Gegendruck-Systeme erlauben eine variable Anpassung des Spaltmaßes an die jeweiligen Anforderungen. Bei manchen Anwendungen kommt es bei herkömmlichen verstellbaren Systemen jedoch zu Problemen, insbesondere beim Durchstanzen, großen Arbeitsbreiten und hohen Produktionsgeschwindigkeiten.

Nach langer Forschungs- und Entwicklungsarbeit stellen wir mit dem SmartGap® ein Werkzeug vor, das diese Begrenzungen überwindet. Mit dem SmartGap® können Sie das Spaltmaß flexibel und mit größter Genauigkeit an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das System überzeugt mit einer hochpräzisen, beidseitigen Spaltmaßverstellung und einer besonders stabilen Konstruktion, mit der auch Durchstanzungen problemlos möglich sind.


Der SmartGap® ist in zwei Varianten erhältlich: Während die Classic-Version über Drehknöpfe verstellt wird, lässt sich das Touch-Modell per Knopfdruck über ein Display steuern. Das zum Patent angemeldete System bietet, zusätzlich zahlreiche „smarte“ Funktionen, die die Automatisierung und Kontrolle von Produktionsprozessen so effizient wie nie zuvor machen.

Einfach. Stabil. Bewährt.

Der SmartGap® Classic ist äußerst einfach und flexibel zu bedienen. Über zwei am Aggregatrahmen angebrachte Drehknöpfe wird das Spaltmaß individuell für Antriebs- und Bedienerseite eingestellt, um einseitigen Verschleiß, Ungenauigkeiten im Stanzwerkzeug sowie Schwankungen der Materialstärke kompensieren zu können. Die Verstellschritte sind dabei kleiner als ein Mikrometer, so dass selbst minimalste Korrekturen vorgenommen werden können.

Die Justierung ist sowohl im Stillstand als auch bei laufender Maschine möglich. Das Display der Verstellelemente wird so geeicht, dass eine Anzeige von „Null“ (0000) einem Spaltmaß von 480 µm entspricht. Dreht man den Knopf in Plus-Richtung, wird der Stanzdruck erhöht (das Spaltmaß wird kleiner). Beim Drehen in Minus-Richtung wird der Stanzdruck geringer, der Spalt zwischen den Zylindern vergrößert sich.

Digitale Kontrolle für perfekte Stanzergebnisse

Der verstellbare Gegendruckzylinder SmartGap® Touch baut auf der bewährten Classic-Variante auf, bietet aber darüberhinaus noch zahlreiche Vorteile und Zusatzfunktionen. Die Steuerung erfolgt über ein zeitgemäßes Touch-Display mit intuitiver und übersichtlicher Bedienoberfläche. Das Display ist mit einer Recheneinheit verbunden, welche wiederum die Verstelleinheiten am Gegendruckzylinder kontrolliert.

Die digitale Steuerung verleiht dem SmartGap® Touch eine konkurrenzlose Flexibilität: Die Schrittweite ist individuell einstellbar, je nach Anwendungsfall lässt sich das Spaltmaß in kleinen oder großen Schritten verändern. Die kleinste Verstelleinheit beträgt gerade mal 0,5 Mikrometer, der SmartGap® Touch ist damit das präziseste System auf dem Markt. Das Spaltmaß kann wie gewohnt auf Ansichts- und Blechseite individuell verändert werden. Zusätzlich ist es möglich, auf Knopfdruck beide Seiten gleichzeitig zu verstellen.

Die digitale Architektur des SmartGap® Touch ermöglicht eine Vielzahl an Zusatzfunktionen: So lassen sich über das Display Produktinfos, Pflegehinweise oder Stanztipps abrufen. Zukünftige Feature-Pakete beinhalten u.a. das automatische Einrichten der Stanzeinheit durch das Einscannen von Stanzblechdaten, die vollautomatische und kontinuierliche Spaltmaßverstellung sowie eine Schnittstelle für die Integration in bestehende Management-Informationssysteme.

Basisdaten

  • System zur komfortablen Spaltmaßverstellung, bestehend aus verstellbarem Gegendruckzylinder und einer Stützwelle, beide massiv und gehärtet. Die digitale Variante verfügt zusätzlich über ein Touch-Display und eine Recheneinheit
  • Verstellbereich ± 80 µm
  • individuelle Einstellung auf beiden Seiten, im Stillstand und bei laufender Maschine
  • Konstruktion für alle gängigen Maschinentypen und Arbeitsbreiten möglich
  • auch in Maschinen ohne Stützwelle integrierbar
  • Mindestdurchmesser Z80 (1/8“ cp)
  • auch als Unterstanze einsetzbar

Vorteile

  • sehr stabiles und wartungsarmes System
  • auch Durchstanzungen problemlos möglich
  • keine Resonanz-/Vibrationsprobleme
  • keine Temperaturerhöhung im Zylinder
  • einfache Montage und Demontage
Ansprechpartner

Sie haben noch Fragen? Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner!

Kontaktdaten
Unternehmen

Erfahren Sie mehr über Wink, unsere Geschichte und Philosophie

Über uns
Informationsmaterial

Broschüren, Formulare, Zertifikate und mehr als pdf-Download.

Downloads

You cut, we care.

Ob zuhause, im Auto, im Supermarkt, im Büro oder in der Fabrik - wir sind umgeben von Produkten, die durch Stanzen ihre endgültige Form erhalten. Bei den dafür benötigten Präzisionswerkzeugen vertrauen Druckereien und Converter weltweit auf Wink als zuverlässigen Partner an ihrer Seite, denn die fehlerfreie Qualität der gestanzten Produkte ist maßgeblich für den eigenen Erfolg. 

Je nach Branche und Material ergeben sich ganz unterschiedliche Anforderungen an die Beschaffenheit unserer Stanzwerkzeuge. Ob Anstanzen, Durchstanzen, Perforieren, Rillen oder Prägen - wir passen unsere Werkzeuge perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Unser Versprechen

  • We care for quality: Perfekte Werkzeuge, schnell und zuverlässig geliefert.
  • We care for communication: Freundliche und kompetente Ansprechpartner.
  • We care for solutions: Praxisorientierte Lösungen für Ihre Stanzprobleme